Seminare Konflikterkennung

Mimik und Körpersprache

Teil 1: Mimik

  • Mimik und Körpersprache als unverfälschte Wahrheit?
  • Das limbische Gehirn
  • Unterschied Mikro- und Makroexpressionen
  • Emotionserkennung – 7 Basisemotionen:
    • Überraschung
    • Angst
    • Ärger
    • Trauer
    • Verachtung
    • Freude
    • Ekel

Zusatzemotionen:

  • Verlegenheit
  • Scham / Schuld
  • Interesse
Teil 2: Körpersprache

    • Beine und Füße
    • Rumpf und Schultern
    • Arme
    • Hände & Finger
  • Embleme
  • Illustratoren
  • Adaptoren
  • Wortwahl, Tonalität und Sprachstil
Teil 3: Anwendungen
  • Konflikte im Vorfeld erkennen
  • Bessere Kommunikation im Alltag
  • Steigerung Ihrer persönlichen emotionalen Kompetenz
  • Der menschliche Lügendetektor – der Wahrheit auf der Spur
Seminaranmeldung

Klicken Sie HIER, um sich für ein Seminar zum Thema Konflikterkennung anzumelden!

Vorname *

Nachname *

Straße *

PLZ *

Ort *

Seminar *

Telefon *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Nachricht

AGB´s gelesen

Datenschutz gelesen

AGBs

(Allgemeine Geschäftsbedingungen)


1. Anmeldung
Der Teilnehmer meldet sich mit Absenden des Formulars zur ausgewählten Ausbildung an.

2. Erklärung
Der Teilnehmer erklärt mit Anmeldung, dass dieser nicht wegen eines Gewaltverbrechens oder Vergehens rechtsgültig verurteilt wurde. Ein polizeiliches Führungszeugnis ist auf Verlangen vorzulegen.

3. Anmeldebestätigung
Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer zeitnah eine Anmeldebestätigung per e-Mail.

4. Zahlungen
Die Ausbildungsgebühr muss vor Ausbildungsbeginn per Überweisung oder vor Ort vollständig entrichtet sein.

5. Stornierung / Umbuchungen
Stornierungen und Umbuchungen müssen schriftlich erfolgen. Diese können nur bis 7 Tage vor Ausbildungsbeginn berücksichtigt werden. In diesem Fall hat der Teilnehmer nur 50% der Ausbildungsgebühr zu entrichten. Eine spätere Stornierung oder Umbuchung ist nicht möglich.

6. Ärztliche Untersuchung
Der Teilnehmer sollte sich vor Beginn der Ausbildung einer ärztlichen Untersuchung mit Tauglichkeitsfeststellung unterziehen. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie eine eigenverantwortliche Teilnahme, Ihre Volljährigkeit und eine normale, psychische Belastbarkeit.

7. Warnhinweis
Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten und bei der Ausübung der Techniken Vorsicht zu wahren!

8. Ausschluss von der Ausbildung
Der Instruktor ist berechtigt – bei Nichtbeachtung der Anweisungen – den Teilnehmer von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Bei schweren bzw. gefährlichen Verstößen ist ein Ausschluss auch ohne vorherige Ankündigung möglich. Die Ausbildungsgebühr wird in diesen Fällen nicht zurückerstattet. Etwaige Ansprüche des ausgeschlossenen Teilnehmers bestehen nicht.

9. Haftung
Die Haftung für eventuelle Sach- und Personenschäden wird im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschlossen. Die Teilnahme an allen Ausbildungen erfolgt immer auf eigene Gefahr!

10. Veröffentlichung
Der Teilnehmer gibt sein Einverständnis, dass Bild oder Filmaufnahmen, die in den Ausbildungen, oder zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden, ohne Vergütung und ohne zeitliche sowie räumliche Begrenzung veröffentlicht werden dürfen. Auf jegliche Ansprüche aus diesen Aufnahmen wird seitens des Teilnehmers verzichtet.

11. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Schweinfurt / Deutschland. Es wird deutsches Recht zugrunde gelegt.

12. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Parteien verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch solche zu ersetzen, die dem Regelungsinhalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden und dem Sinn und Zweck des Vertrages am nächsten kommen. Entsprechendes gilt auch, wenn sich in dem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte.

Abschluss: Detailliertes Teilnahmezertifikat