Konzept

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen sowohl im körperlichen als auch im verbalen Bereich Fähigkeiten an die Hand zu geben, die Ihnen helfen werden, aus einer verbalen oder körperlichen Konfliktsituation möglichst unbeschadet und schnell heraus zu kommen. Und das selbstverständlich optimal abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele.

Wir können hierbei auf eine über 20-jährige Erfahrung zurück greifen, die alle notwendigen Bereiche für effektiven, umfassenden Selbstschutz beinhaltet. Dazu gehören bspw. Kommunikations- und Konfliktmanagement, frühzeitige Konflikt- und Gewalterkennung, effektiver Selbstschutz und Selbstverteidigung. Und das sowohl in der Rolle als Coach, Seminar- und Ausbildungsleiter als auch aus beruflicher Erfahrung. Mehr dazu siehe unter “Trainer“.

Alle diese Kenntnisse lassen wir in unser Selbstschutz- und Selbstverteidigungstraining und unsere Ausbildungen einfließen, wodurch wir einen enormen Praxisbezug gewährleisten können.

Unser Leitspruch lautet:
“Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, für den sieht alles wie ein Nagel aus!”

Das bedeutet, wenn Sie NUR die körperliche Verteidigung erlernen, dann wird Ihnen auch nur die körperliche Auseinandersetzung als Ausweg bleiben. Dabei gibt es noch einige Schritte davor, die Sie vor einem körperlichen Konflikt bewahren und Ihnen zu einem gewalt- und verletzungsfreien Ende verhelfen können.

Und mal ehrlich:
Wie viele verbale Konflikte hatten Sie bereits in Ihrem Leben und wie viele körperliche Auseinandersetzungen? Konflikte entstehen meistens verbal und eskalieren erst dann in Einzelfällen zu einer Gewalttat. Aber Gewalt umfasst nicht nur die körperliche Komponente. Zu Gewalt gehört für uns auch:
– emotionale Gewalt 
– häusliche Gewalt
– Auswirkungen wie Traumata
– verbale Konflikte
– psychische Störungen als Ursache
– Mobbing (beruflich und privat)
– Stalking
– Missbrauch
– u.v.m.

Und hier ist die körperliche Verteidigung bei Weitem nicht die ultimative Lösung. Warum? Das erklären wir Ihnen gerne persönlich.

Sehr viele (Kampfsport-) Trainer bieten inzwischen Kurse, Ausbildungen und Training im Bereich Selbstschutz/Selbstverteidigung und Nahkampf an. Viele vergessen allerdings leider, dass Konflikte meist viel früher erkennbar sind und entstehen. Und die körperliche Verteidigung ist zwar eine, allerdings erst die allerletzte Komponente. Wir schulen Ihre Fähigkeiten in allen Bereich, was wir genauer unter “Konflikterkennung” anhand unserer eigens entwickelten Selbstschutz-Pyramide erläutern.

Außerdem spielt neben den rein physischen Techniken, Taktiken und Vorgehensweisen die Selbstsicherheit und das Selbstbewusstsein eine entscheidende Rolle für Erfolg und Misserfolg im Ernstfall. Wird dies nicht berücksichtigt, gestärkt und trainiert, dann wird jegliche körperliche Verteidigung immer wenig erfolgversprechend sein.

Um Ihnen hier echte, nachhaltige Qualität anbieten zu können sind wir nicht nur in diversen Selbstschutz-, Selbstverteidigungs- und Kampfsportarten, sondern auch in verschiedenen vielen anderen Bereichen wie Lesen und Deuten von Körpersprache und Mimik, Kommunikation und Rhetorik u.v.m. als Trainer qualifiziert/zertifiziert. (mehr dazu siehe hier…)